Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Ordentliche Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2016

Einladung zur Gemeindeversammlung

Liebe Stimmbürgerinnen
Liebe Stimmbürger

Ich freue mich, Sie mit dieser Botschaft zur ausserordentlichen Gemeindeversammlung im Dezember einladen zu können. Ich bitte Sie, der Einladung zu folgen und an der Versammlung teilzunehmen. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass die Bevölkerung von Wohlen ihre Möglichkeiten zur Mitbestimmung wahrnimmt.
Das Budget 2016 rechnet im Gesamtergebnis bei einem Aufwand von CHF 44‘6624‘624.95 und einem Ertrag von CHF 44‘152‘865 mit einem Defizit von CHF 471‘759.95. Ohne die Spezialfinanzierungen und damit bezogen auf den Allgemeinen Haushalt beläuft sich das Defizit für 2017 auf CHF 492‘313.95. Dieses Defizit, auch Aufwandüberschuss genannt, kann mit dem vorhandenen Eigenkapital gedeckt werden. Deshalb schlägt der Gemeinderat für 2017 eine gleichbleibende Steueranlage sowohl bei der Gemeindesteuer als auch bei der Liegenschaftssteuer vor.

Die Turnhalle in Murzelen muss erstmals saniert werden. Die grosse Fensterfront und die Oblichter sollen ersetzt werden, der Dachraum braucht eine Wärmedämmung, eine neue Elektroverteilung und die Deckenleuchten sollen auf LED umgerüstet werden. Es handelt sich dabei sowohl um dringende Massnahmen zum Werterhalt als auch um Massnahmen zur energetischen Verbesserungen. Diese Arbeiten kosten CHF 350‘000.00 und sollen vorwiegend in den Sommerferien 2017 getätigt werden.

Der Wasserverbund Region Bern plant eine neue, zusätzliche Trinkwasserleitung für die Gemeinde Wohlen, als Zusatz zur bereits bestehenden Versorgungsleitung in Hinterkappelen. Die neue Zweiteinspeisung, welche eine sichere Trinkwasserversorung für unsere Gemeinde garantiert, führt über Kirchlindach und Meikirch in das neu zu erstellende Reservoir im Innerberg. Von Seiten Gemeinde muss dafür die alte Versorgungsleitung Innerberg – Murzelen, Baujahr 1924, ersetzt werden. Dazu braucht es einen Kredit von CHF 900‘000.00, welcher zu Lasten der Spezialfinanzierung Wasser anfällt.

Die Sozialbehörde der Gemeinden Wohlen, Frauenkappelen, Kirchlindach, Bremgarten und Meikirch soll zur neuen „regionalen Sozial- und Generationenbehörde“ umgewandelt werden. Damit werden alle sozialrelevanten Aufgaben, von der klassischen Sozialarbeit über die Jugendarbeit bis zu den Aufgaben rund um das Alter mit einer Behörde verknüpft. Ein wichtiger Schritt in die Zukunft, mit Blick auf regionale Lösungen. Dies führt zu einer einfacheren Organisation. Dazu muss das Reglement über Kommissionen mit Entscheidbefugnissen angepasst werden.

Nebst Berichterstattungen aus den Departementen und der Verleihung des Wohlener Hechts erwartet Sie der alljährliche Dezemberapéro.

Ich freue mich, Sie am 7. Dezember in Uettligen begrüssen zu dürfen.
Herzliche Grüsse
Bänz Müller
Gemeindepräsident

zu den Traktanden