Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Wochenaufenthalter

  • Wochenaufenthalter
  • Steuern
  • Wochenaufenthalterinnen und Wochenaufenthalter müssen bei der Einwohnerkontrolle der Gemeinde Wohlen einen Heimatausweis deponieren, werden jedoch grundsätzlich nicht im Steuerregister der Gemeinde aufgenommen. Das Steuerbüro der Gemeinde Wohlen prüft jedoch in regelmässigen Zeitabständen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für einen Wochenaufenthalt noch erfüllt sind. Dabei überprüft sie, wo sich der steuerrechtliche Wohnsitz der betreffenden Person befindet. Der steuerrechtliche Wohnsitz richtet sich grundsätzlich nach dem Lebensmittelpunkt und der Absicht des dauernden Verbleibens (Art. 4 und Art. 165 des Steuergesetzes). Hält sich eine Person abwechslungsweise an verschiedenen Orten auf, befindet sich der steuerrechtliche Wohnsitz an jenem Ort, wo die stärksten wirtschaftlichen oder persönlichen Beziehungen bestehen.