Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Medien

Kontakt für Medienschaffende

Departement Präsidiales
Thomas Peter, Gemeindeschreiber

Gemeinde Wohlen
3033 Wohlen
Telefon 031 828 81 12
thomas.peter

 
 
Aktuelles aus der Gemeinde
Aktuelles aus dem Gemeinderat
Baupublikationen
Archiv

Aktuelles aus der Gemeinde

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlung

Allgemein
Daten
Traktanden
Protokolle

In der Gemeinde Wohlen fällen die Stimmberechtigten ihre Entscheide in kommunalen Angelegenheiten an der Gemeindeversammlung.

Durchführung

Zweimal pro Jahr (Juni und Dezember) finden ordentliche und je nach Geschäftsanfall zusätzlich ausserordentliche Gemeindeversammlungen statt.Geleitet wird die Gemeindeversammlung durch die Leiterin oder den Leiter der Gemeindeversammlung. Diese Person und ihre Stellvertretung werden für vier Jahre gewählt.

Leitung:

Heinrich Summermatter (FDP)
Aumattweg 15, 3032 Hinterkappelen

Stellvertretung:

Fred Scholl (SPplus) 
Kappelenring 42 B, 3032 Hinterkappelen


  • Dienstag, 4. Dezember 2018 (ordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 19. März 2019 (evtl. ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 18. Juni 2019 (ordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 22. Oktober 2019 (evtl. ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 3. Dezember 2019 (ordentliche Gemeindeversammlung)

Traktanden

Ordentliche Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Wohlen

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19.30 Uhr, im Reberhaus (grosser Saal), Uettligen

Die Besucherinnen und Besucher der Gemeindeversammlung werden gebeten, die Parkplätze beim Viehschauplatz in Uettligen zu benutzen.

Traktanden

1. Protokoll der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2018
2. Genehmigung des Budgets 2019 und Festsetzung der Besteuerungsgrundlagen
3. Teilrevision Schulreglement
4. Erweiterung und Anpassung Schulanlage Wohlen für zusätzliche temporäre Basisstufe, Neubau Tagesschule; Kreditgenehmigung
5. Ersatz Wärmeerzeugung der Schulanlage Wohlen durch eine automatische Pelletheizung; Kreditgenehmigung
6. Qualitätssicherndes Verfahren für die Überbauung Uettligen West; Kreditgenehmigung
7. Berichterstattung und Verschiedenes


Verleihung Wohlener Hecht

Die Gemeinde fragt – der Gemeinderat antwortet (Fragen, Feststellungen etc. ausserhalb der offiziellen Traktanden)

anschliessend Festwirtschaft.

Alle Haushaltungen erhalten bis zum 15. November 2018 die gemeinderätliche Botschaft. Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, welche die Botschaft nicht erhalten oder verloren haben, können sie bei der Gemeindeschreiberei Wohlen beziehen.

Die Akten liegen 30 Tage vor der Ver¬sammlung bei der Gemeindeschreiberei öffentlich auf.

Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften sind, soweit zumutbar, von den Besucherinnen und Besuchern der Gemeindeversammlung nach Treu und Glauben sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz).

Beschlüsse der Gemeindversammlung können beim Regierungsstatthalteramt von Bern mit Beschwerde angefochten werden. Die Beschwerdefrist beträgt 30 Tage, berechnet vom Tage nach der Gemeindeversammlung an (Art. 65 ff Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege VRPG).

Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die seit mindestens 3 Mona¬ten in der Gemeinde Wohlen angemeldet sind, werden freundlich zur Teilnahme an dieser Versammlung ein-geladen. Nicht stimmberechtigte Personen sind als Gäste ebenfalls willkommen.

Der Gemeinderat

Botschaft

Budget 2019

Übersicht Vernehmlassungseingaben Teilrevision Schulreglement







Abstimmungen und Wahlen

Allgemein
Urnenabstimmungen
Resultate
easyvote

Daten

  • 10. Februar 2019
  • 19. Mai 2019
  • 20. Oktober 2019 (Nationalrat und Ständerat)
    )
  • 24. November 2019
    24.

Stimmlokale und Öffnungszeiten vor und während des Abstimmungs- und/oder Wahlsonntags

Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 26, 3033 Wohlen
Donnerstag 08.30 – 11.45 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr
Freitag 08.30 - 11.45 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr

Primarschule Wohlen, Schulgasse 16, 3033 Wohlen
Sonntag 10.30 – 11.30 Uhr

Primarschule Murzelen-Innerberg, Murzelenstrasse 82, 3034 Murzelen
Sonntag 10.30 – 11.30 Uhr

Oberstufenschule Hinterkappelen. Schulgasse 4, 3032 HInterkappelen
Samstag 17.00 – 18.00 Uhr und Sonntag 10.30 -11.30 Uhr

Primarschule Säriswil-Möriswil, Staatsstrasse 76, 3049 Säriswil
Sonntag 10.30 – 11.30 Uhr

Primarschule Uettligen, Schülerweg 16, 3043 Uettligen
Sonntag 10.30 – 11.30 Uhr

Die Unterlagen für Abstimmungen werden spätestens drei Wochen, für Wahlen frühestens 20 Tage und spätestens 10 Tage vor dem Wahltag zugestellt. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie das Wahl- und/oder Stimmmaterial nicht erhalten haben. Nachdem Sie die Wahl- und/oder Abstimmungsunterlagen erhalten haben, können Sie brieflich wählen oder abstimmen. Das Wahl- und/oder Abstimmungscouvert kann bis am Sonntag vor der Wahl und/oder Abstimmung bis 10.30 Uhr in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung Wohlen eingeworfen werden. Wenn Sie uns Ihre briefliche Stimmabgabe per Post zustellen, muss die Sendung bis spätestens am Freitag vor dem Wahl- und/oder Abstimmungssonntag bei der Gemeindeverwaltung eintreffen.

Bei der brieflichen Stimmabgabe bitten wir Sie zu beachten, dass der Stimmrechtsausweis eigenhändig unterschrieben wird und das amtliche Stimmcouvert verwendet wird. Das Porto muss von den Stimmberechtigten übernommen werden.

Gemeindewahlen und -urnenabstimmungen

Die Wahl der Gemeindeversammlungsleitung, des Gemeinderates, des Gemeindepräsidiums sowie der Geschäfts- und Ergebnisprüfungskommission erfolgt an der Urne. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre. Die Stimmberechtigten entscheiden an der Urne ebenfalls über Änderungen und Ergänzungen der Gemeindeverfassung, über Ein- und Umzonungen (wenn das Geschäft ein zusammenhängendes Gebiet von mehr als 5'000 m2 betrifft) sowie über Geschäfte, die die Gemeindeversammlung einem Urnenentscheid überwiesen hat. Weiter können Gemeindeversammlungsgeschäfte mittels Referendum der Urnenabstimmung überwiesen werden.

Gemeindeurnenabstimmung, 25. November 2018

Änderung Zonenplan Ost und Baureglement, Zone mit Planungspflicht
(ZPP lll) «Uettligen West»

Liebe Stimmbürgerinnen
Liebe Stimmbürger

In der Gemeinde Wohlen entscheiden die Stimmberechtigten gestützt auf Artikel 16 der Gemeindeverfassung über Ein- und Umzonungen, wenn das
Geschäft ein zusammenhängendes Gebiet von mehr als 5 000 m2 betrifft.

Der Gemeinderat legt das Planungsgeschäft «Uettligen West» am 25. November 2018 zusammen mit der eidgenössischen und kantonalen Volksabstimmung
zum Entscheid vor.

Botschaftstext

Bericht Siedlungsentwicklung nach innen (SEIN)

Resultat der Gemeindeurnenabstimmung vom 25. November 2018

Abstimmung über die Änderung Zonenplan Ost und Baureglement, Zone mit Planungspflicht (ZPP III) „Uettligen West“

Die stimmberechtigten Personen der Gemeinde Wohlen fassten folgenden Beschluss:

Zahl der Simmberechtigten 6'777
Zahl der gültigen Stimmzettel 3'862
Stimmbeteiligung
56.99%



Ja-Stimmen 2'819 72.99%
Nein-Stimmen 1'043 27.01%

Somit wurde dieses Geschäft an der Urne gutgeheissen. Mit dieser Zone für Planungspflicht erfolgt die Einzonung von 17‘000 m2 Landwirtschaftsfläche und der Bau einer Siedlung wird möglich.


Der Gemeinderat

Eidgenössische Volksabstimmung vom 25. November 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Volksinitiative "Für die Würde der landwirtschaftiichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)" 62,4 % 1'897 2'263
Volksinitiative "Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)" 62,4 % 1'104 3'136
Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten 62,4 % 2'651 1'553

Kantonale Volksabstimmung vom 25. November 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Änderung des Steuergesetzes (Steuergesetzrevision 2019) 60,8 % 1'951 2'068
Kredit für die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden 2018-2020 60,8 % 2'741 1'361

Eidgenössische Volksabstimmung vom 23. September 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege 45,69 % 2'326 855
Volksinitiative "Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel" 45,69 % 1'190 2'007
Volksinitiative "Für Ernähungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle" 45,69 % 848 2'315

Eidgenössische Volksabstimmung vom 10. Juni 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Volksinitiative 'Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)" 36,86 % 614 1'939
Bundesgesetz über Geldspiele 36,86 % 2'165 382

Kantonale Volksabstimmung vom 4. März 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Volksinitiative 'Für demokratische Mitsprache - Lehrpläne vors Volk!' 60,96 % 674 3'492
Kantonsbeitrag Tram Bern - Ostermundigen 60,96 % 2'385 1'724

Eidgenössische Volksabstimmung vom 4. März 2018

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung 2021 62,32 % 3'723 493
Volksinitiative 'Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren' 62,32 % 844 3502

Gemeindewahlen vom 26. November 2017

Resulate Gemeindewahlen 2017

Gemeindepräsidium
In stiller Wahl gewählt:

Müller Stefan „Bänz“, SPplus

Gemeinderat
Wahlbeteiligung: 36.62 %

Gewählt sind:

Herrmann-Hausammann Anita, Bürgerlich-Demokratische Partei Wohlensee Nord, 771 Stimmen (bisher)
Iannino Gerber Maria Esther, Grüne Wohlen / Integrale Politik, 620 Stimmen (bisher)
Müller Stefan „Bänz“, SPplus Männer, 1'690 Stimmen (bisher)
Muri Stefan, FDP.Die Liberalen, 1'174 Stimmen (bisher)
Remund Andreas, Schweizerische Volkspartei, 1'034 (neu)
Schori-Brechbühler Susanne, Schweizerische Volkspartei, 1‘137 Stimmen (bisher)
Zanetti Ogniewicz Eva, SPplus Frauen, 1‘079 Stimmen (bisher)

Detailauswertung Wahl Gemeinderat

Geschäfts- und Ergebnisprüfungskommission GEPK
Wahlbeteiligung: 35.53 %

Gewählt sind:
Dali Helena, SPplus, 1'570 Stimmen (bisher)
Dubler Elisabeth, Grüne Wohlen, 336 Stimmen (neu)
Hess Markus, FDP.Die Liberalen, 1‘109 Stimmen (bisher)
Kiener Hans-Peter, SPplus, 1‘722 Stimmen (bisher)
Remund Andreas, Schweizerische Volkspartei, 778 Stimmen (bisher)

Detailauswertung Wahl GEPK

Gemeindeversammlungsleitung
In stiller Wahl gewählt:

Summermatter Heinrich, FDP.Die Liberalen

Stellvertretung Gemeindeversammlungsleitung
Wahlbeteiligung: 31.0 %

Gewählt ist:
Scholl Fred, SPplus, 1‘116 Stimmen

Wahlprotokoll Stellvertretung Gemeindeversammlungsleitung

Eidgenössische Volksabstimmung vom 24. September 2017

Vorlagen Stimmbeteiligung Ja Nein
Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit 54,06% 2'853 906
Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer 55,17% 2'335 1'501
Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 55,11% 2'201 1'631

Gemeindeurnenabstimmung vom 24. September 2017

Stimmbeteiligung: 52,06%

"Tafelsilber nicht verscherbeln - gemeindeeigenes Land ist unverkäuflich"

Ja-Stimmen 1'377 39,28%
Nein-Stimmen 2'129 60,72%

Wahl Regierungsstatthalter vom 21. Mai 2017

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 44,86%


Kandidaten Stimmen
Grosjean Claude 775
Lerch Christoph 2'042
Theiler Stefan 135

Kantonale Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 48,56%.

Vorlage Ja Nein
Kredit für Asylsozialhilfe 2016 - 2019 1'824 1'488
Projektierungskredit Verkehrssanierung Aarwangen-Langenthal Nord 1'906 1'249

Eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 49,84%.

Vorlage Ja Nein
Energiegesetz 2'173 1'269

Eidgenössische Volksabstimmung vom 12. Februar 2017

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 54,31%


 Vorlage

Ja 

Nein 

 Erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration

 2'621

           1'134
Fonds für Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr

 2'327

1'367

Unternehmenssteuerreformgesetz III

 1'158

 2'533

Eidgenössische, kantonale und kommunale Volksabstimmung vom 27. November 2016

Resultate der Gemeinde Wohlen

 Vorlage

Ja 

Nein 

Eidgenössische Abstimmung
Initiative für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie
Stimmbeteiligung: 52.1 %

 

1'740


1'865

Kantonale Abstimmung
Spitalstandortinitiative
Stimmbeteiligung: 50,8%

 

860


2'613

Gemeindeurnenabstimmung
Gemeindeverfassung; Teilrevision
Stimmbeteiligung: 48,2%

 

2'934


 297

Eidgenössische Volksabsimmung vom 25. September 2016

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 49.38%


 Vorlage

Ja 

Nein 

 Initiative „Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)“

 1'331

2'060

 Initiative „AHV plus: für eine starke AHV“

 1'397

1'993

 Bundesgesetz über den Nachrichtendienst

 2'268

 1'079

Eidgenössische Volksabsimmung vom 5. Juni 2016

Resultate der Gemeinde Wohlen

Stimmbeteiligung: 55.29%

 Vorlage

 Ja

 Nein

 Initiative „Pro Service public“

 1'118

2'645 

 Initiative „Für ein bedingungsloses Grundeinkommen“

 907

2'883 

 Initiative „Für eine faire Verkehrsfinanzierung“

 930

2'834 

 Änderung des Fortplanzungsmedizingesetzes

 2'401

 1'301

 Änderung des Asylgesetzes

 2'833

 937

Ersatzwahl Regierungsrat - zweiter Wahlgang vom 3. April 2016

Resultat der Gemeinde Wohlen

Ersatzwahl Regierungsrat

Abstimmung vom 28. Februar 2016

Eidgenössische und kantonale Volksabstimmung und Ersatzwahl Regierungsrat
vom 28. Februar 2016

Resultate der Gemeinde Wohlen

Das politische Interesse von jungen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern soll gefördert werden

Dazu werden die 18 – 25-jährigen Stimmberechtigten der Gemeinde Wohlen mit der easyvote-Abstimmungshilfe bedient. Damit wird einfach, verständlich und politisch neutral über kantonale und nationale Abstimmungsvorlagen und Wahlen informiert. Damit und zusätzlich per Facebook, Twitter und Website werden die Jugendlichen zur Teilnahme an Abstimmungen und Wahlen sensibilisiert. Easyvote fördert das politische Interesse von Jugendlichen sowie ihr Interesse an der direkten Demokratie. Die Jugendlichen werden motiviert, aktiv ihre Zukunft mitzugestalten. Weiter soll längerfristig die politische Partizipation gefördert werden. Für den Gemeinderat ist es sehr wichtig, dass sich die jungen Stimmbürgerinnen und Stimmbürger für das Geschehen auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene interessieren und sich aktiv beteiligen. Aus diesem Grunde hat der Gemeinderat diese Dienstleistung nach einer dreijährigen Versuchsphase definitiv eingeführt.

Auswertung Stimm- und Wahlbeteiligung während der Versuchsphase

easyvote Homepage

Drucken | PDF Ansicht | Seite empfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Adresse

Einwohnergemeinde
Hauptstrasse 26
3033 Wohlen
Tel.: 031 828 81 11
Fax: 031 822 10 45
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Dienstag-Donnerstag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag

08.30 - 11.45 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten über die Festtage

Die Schalter der Gemeindeverwaltung sind ab Montag,
24. Dezember 2018, bis und mit Mittwoch, 2. Januar 2019, geschlossen.

Wir freuen uns, Sie ab Donnerstag, 3. Januar 2019, 08.30 Uhr, wieder bedienen zu dürfen.
Weitere Informationen finden Sie unter: Schalter -und Pikettdienst


 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

 
 
Wohlen AG
Wohlen im Film (öffnet neues Browserfenster)
Energiestadt Wohlen