Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern

Möriswil/Meikirch 

Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Bernstrasse 109-111 / Erstellen eines Verbindungsbaus zwischen den Gebäuden Nr. 109 und 111, Vordachkonstruktion zwischen dem Erweiterungsbau und den best. Autoabstellplätzen

Baupublikation

Bauherrschaft
Automobile Németh AG, Bernstrasse 109-111, 3032 Hinterkappelen

Projektverfasser
Jenni Paul, Birkenweg 16, 3203 Mühleberg

Bauvorhaben
Erstellen eines eingeschossigen Verbindungbaus zwischen den bestehenden
Gebäuden Nr. 109 und 111, Vordachkonstruktion zwischen dem geplanten Erweiterungsbau und best. Autoabstellplätzen in Stahl/Glas

Standort/Zonen
Bernstrasse 109-111, 3032 Hintekappelen, Koordinaten: 2'595'160 / 1'201'990, Parzellen Nr. 3054, Mischzone, Lärmempfindlichkeitsstufe III, Gewässerschutzbereich B

Gewässerschutz
Die Abwässer werden in die Gemeindekanalisation mit Anschluss an die ARA Hinterkappelen abgeleitet.

Ausnahme
Unterschreiten des Strassenabstandes, Art. 80 SG
Überschreiten der Gebäudelänge, Art. 2 GBR

Die Einsprachefrist läuft bis und mit 06.08.2021. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Abteilung Bau und Planung der Gemeinde Wohlen während den Öffnungszeiten auf. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeinde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Bau-gesetz, BauG).
Allfällige Kollektiveinsprachen oder vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur gültig, wenn die Person oder die Personengruppe angegeben ist, welche die Einsprechergruppe rechtsgültig zu vertreten befugt ist (Art. 35b BauG).
Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 BauG: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.


Bau und Planung Wohlen

Drucken | PDF Ansicht | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Adresse

Einwohnergemeinde
Hauptstrasse 26
3033 Wohlen
Tel.: 031 828 81 11
Fax: 031 822 10 45
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Dienstag-Donnerstag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr

eUmzugCH (Wegzug/Zuzug/Umzug)
Elektronisches Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern
 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

 
 
Wohlen AG
Wohlen im Film (öffnet neues Browserfenster)
Energiestadt Wohlen