Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
 
 

Projekte

Zur Aufarbeitung von Themenschwerpunkten wurden Projekte definiert. Sie werden in Arbeitsgruppen durch Vereinsmitglieder bearbeitet.

1101

Projektziel





Arbeitsgruppe

Ergebnis 2011

Weiterbearbeitung

1102

Projektziel




Arbeitsgruppe

Ergebnis 2011


Weiterbearbeitung

1103

Projektziel




Arbeitsgruppe

Ergebnis 2011





Weiterbearbeitung

1104

Projektziel

Arbeitsgruppe

Ergebnis 2011

Weiterbearbeitung



1105

Projektziel


Arbeitsgruppe

Weiterbearbeitung



1106

Projektziel



Arbeitsgruppe

Ergebnis 2012



Weiterbearbeitung 2013

Bestandesaufnahme Angebot

Erhebung der in der Gemeinde und in der Region für die Alterspolitik relevanten Aktivitäten, Gruppen, Aktivitäten und Organisationen, ihrer Tätigkeiten und Aufträge.

Herstellen der erforderlichen Kontakte
Absprache der möglichen Zusammenarbeit
Identifizieren von Lücken und Doppelspurigkeiten
2013 Projekt abgeschlossen

Heidi Ledermann (Leitung), Sabine Guyer, Lydia Schlichting, Christian Müller, Fritz Hämmann

Liste mit Adressen und Ansprechpartner aller für Senioren der Gemeinde Wohlen relevanten Institutionen, Gruppierungen, Aktivitäten, Stellen (s. „Nützliche Adressen“)

Kontaktaufnahme mit wichtigsten Partnern, Absprache und Aufnahme der Zusammenarbeit.

Bedarfsanalyse

Projektziell Zukunftsgerichtete Analyse des Bedarfs
Aufstellen eines Katalogs von notwendigen Angeboten für Senioren der verschiedenen Altersstufen
Vorschlagen, wo Seniorenverein aktiv sein sollte
Festlegen der Prioritäten
2013 Projekt abgeschlossen, laufend aktualisieren der demographischen Daten

Martin Meier (Leitung), Kathrin Germann, Franz Haag, Walter Frei

Aktualisierung der demografischen Daten

Wohnraumanalyse

Abschätzen des Bedarfs an altersgerechtem Wohnraum in Abhängigkeit der demografischen Entwicklung in der Gemeinde
Erheben des vorhandenen und geplanten Bestandes
Identifizieren von geeigneten Standorten für neuen Wohnraum
Vorschlagen des Vorgehens für die Gemeinde und den Seniorenrat

Martin Gerber (Leitung), Beat Schneeberger, Vreni Christen, Christina Wendt, Hansruedi Zürcher, Sandro Stettler

Durchgeführte Umfrage bei allen über 60-Jährigen über Wohnsituation und Zukunftsabsichten für das Alter, Auswertung der Umfrage
Auswertung Umfrage
Umfrageergebnis 2013

Antrag an Gemeinderat für die gemeinsame Erarbeitung einer Wohnraumpolitik für Seniorinnen und Senioren ist erfolgt und genehmigt.

Eine Arbeitsgruppe Gemeinde/Seniorenrat erarbeitet ein Konzept: Identifikation von möglichen Standorten, Vereinbarungen mit Eigentümern, Schaffen von Rahmenbedingungen.

Tauschnetz

Aufbau und Betriebsaufnahme Tauschnetz für Angebote und Nachfrage von Dienstleistungen von und für Senioren und andere Bevölkerungsschichten der Gemeinde

Maria Haag (Leitung), Sabine Guyer, Hans-Ulrich Trachsel, Katharina Schneeberger, Margrit Schneider

Festgelegte Organisation, Abläufe und Unterlagen, Vorbereitete Publikation und Betrieb.

Betriebsaufnahme Frühjahr 2012, laufende Optimierung.

Das Projekt Tauschnetz ist abgeschlossen. Das Angebot besteht neu unter der Rubrik "WOHLen vernetzt".

Homepage

Erweitern der Homepage der Gemeinde mit dem Auftritt des Seniorenrats und des Seniorenvereins.
Prüfen der Integration der Tauschbörse
Klären der EDV-Bedürfnisse der Vereinsmitglieder

Esther Lehmann (Leitung), Pierre-André Siebenmann, Martin Gerber, Martin Meier, Hans Moser

aufende Aktualisierung und Optimierung

Das Projekt Tauschnetz ist abgeschlossen. Das Angebot besteht neu unter der Rubrik "WOHLen vernetzt".

Mobilität

Erstellen eines umfassenden Mobilitätskonzepts für die gesamte Gemeinde, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der verschiedenen Bevölkerungsgruppen (Senioren, Schüler usw.) und unter Einbezug des ö.V., des i.V., privater Fahrdienste etc.
Abschlussbericht 2014

René Borel, Bernhard Ledermann, François Chopard

Analyse und Konzept erarbeitet; Massnahmenvorschläge für öV und private Fahrdienste; Antrag an Gemeinderat eingereicht.
Bericht Mobilität
Mobilität, Antrag an Gemeinderat

Umsetzung bei der Gemeinde

 

Drucken | PDF Ansicht | Seite empfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Adresse

Departement Soziales
Hauptstrasse 26
3033 Wohlen
Tel.: 031 828 81 66
Fax: 031 828 81 59
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Dienstag-Donnerstag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag

08.30 - 11.45 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

 
 
 
 
Wohlen im Film (öffnet neues Browserfenster)
Energiestadt Wohlen