Logo Primarschule Wohlen

Wissenswertes

Absenzen

Bei Krankheit/Unfall des Kindes bitten wir vor Unterrichtsbeginn um eine telefonische Meldung ins Schulhaus oder in den Kindergarten.

Fünf freie Halbtage

Die Eltern sind berechtigt, ihre Kinder an höchstens fünf Halbtagen pro Schuljahr nicht zur Schule zu schicken. Die fünf Halbtage können ohne Gesuchstellung und ohne Angabe von Gründen frei gewählt werden. Es ist davon abzusehen, die Halbtage vor den Sommerferien einzusetzen. Die Klassenlehrpersonen sind spätestens am Vortag durch die Eltern über den Bezug mündlich oder schriftlich zu orientieren.

Urlaube

Urlaubs- und Dispensationsgesuche für einzelne Kinder müssen vier Wochen im Voraus schriftlich bei der Schulleitung eingereicht werden.

Ferienordnung

Ferienordnung

Schulordnung

Schulordnung

Schulbesuche

Mit einer Voranmeldung sind uns Schulbesuche der Eltern jederzeit willkommen.

Kommunikation

Bei Fragen, Unklarheiten oder Rückmeldungen bitte den direkten Weg zu den Lehrpersonen oder zur Schulleitung suchen. So können Ihre Anliegen rasch aufgenommen und geklärt werden.

Zusammenarbeit Schule-Eltern

Schulweg

Der Schulweg liegt grundsätzlich in der Verantwortung der Eltern, resp. in der Eigenverantwortung der Kinder. Die Patrouille für die Basisstufenkinder wird von den Eltern selber organisiert.

Verkehrsunterricht

Der Verkehrsinstruktor der Kantonspolizei Bern besucht die Klassen regelmässig. Für Kinder der Basisstufen ist das Tragen eines Leuchtgurtes obligatorisch. Diese werden jeweils am ersten Schultag abgegeben.

Arzt

Alle 6- und 10-jährigen Kinder werden von unserer Schulärztin, Dr. Kirsten Reuter Geiser, Hinterkappelen, zur obligtorischen Reihenuntersuchung aufgeboten. Die Untersuchung kann auch von einem Privatarzt durchgeführt werden. Genaue Informationen erhalten die Eltern rechtzeitig durch die Klassenlehrperson.

Zahnarzt

Ab 6-jährig werden alle Kinder in jedem Schuljahr für die schulzahnärztliche Untersuchung aufgeboten. Die Schulzahnärzte Dr. Amani Hennig, Hinterkappelen oder Dr. Reto Büchli, Uettligen werden diese durchführen. Die Untersuchung kann auch durch einen Privatzahnarzt erfolgen. Genaue Informationen erhalten die Eltern rechtzeitig durch die Klassenlehrperson.

Zahnpflege

Die von der Gemeinde gewählte Fachperson wird einmal pro Jahr alle Klassen besuchen. Sie wird mit den Kindern über Zahnpflege sprechen und mit ihnen zusammen die Zähne putzen. Die weiteren fünf Fluorbehandlungen werden mit den Klassenlehrpersonen durchgeführt.

Läuse

Läuse oder Nissen treten häufig nach Ferien auf. Bitte untersuchen Sie die Kinder vor dem Schilbeginn auf Kopfläuse.
Bei Befall informieren Sie unverzüglich die Klassenlehrperson. Der Elternrat führt jeweils am Dienstag nach den Sommerferien und den Herbstferien eine obligatorische Läusekontrolle durch Sie werden über die Untersuchungsergebnisse informiert.
Merkblatt Läuse

Drucken | PDF Ansicht | Seite empfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Adresse

Departement Bildung und Kultur
Hauptstrasse 26
3033 Wohlen
Tel.: 031 828 81 07
Fax: 031 822 10 45
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Dienstag-Donnerstag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag

08.30 - 11.45 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.