Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Der DaZ-Unterricht richtet sich an Kinder und Jugendliche mit anderer Erstsprache als der Unterrichtssprache Deutsch, die auf zusätzliche Sprachförderung angewiesen sind. Er vermittelt den gezielten und gesteuerten Erwerb des Deutschen als Zweitsprache und fördert die Integration in den Kindergarten und in die Schule.

Zielgruppe

DaZ richtet sich an alle Kinder und Jugendliche mit keinen oder mangelhaften Kenntnissen der deutschen Sprache vom Kindergarten bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit.

Angebot

Sprachförderung in den Bereichen

  • Hör-, Lese-und Textverstehen
  • Sprechen
  • Schreiben
  • Wortschatz 
  • Grammatik
  • Aufbau notwendiger Arbeitstechniken und Lernstrategien

Zielsetzung

Diese werden individuell auf der Grundlage der Sprachstanderfassung der Gemeinde Wohlen festgelegt. Durch den DaZ-Unterricht sollen sprachliche und kulturell bedingte Schulschwierigkeiten der Kinder und Jugendlichen vermieden oder überwunden und die Integration in der Regelklasse begünstigt werden.

Anmeldung

Eine Anmeldung für den DaZ-Unterricht findet durch die Klassenlehrkraft oder direkt durch die Schulleitung statt.

Kontakt

Klassenlehrkraft oder Schulleitung

Primarschule und Kindergarten A

Stengele Claudia

 

Drucken | PDF Ansicht | Seite empfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Adresse

Departement Bildung und Kultur
Hauptstrasse 26
3033 Wohlen
Tel.: 031 828 81 07
Fax: 031 822 10 45
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Dienstag-Donnerstag

08:30 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag

08.30 - 11.45 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.