Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Zivilschutz

  • Zivilschutz
  • Abteilung Schutz und Sicherheit
  • Die Gemeinden Kirchlindach, Meikirch und Wohlen haben auf den 1. Januar 2003 ihre Zivilschutzorganisationen zur ZSO Wohlensee Nord zusammengeschlossen. Die Zivilschutzstelle für alle drei Gemeinden ist in Wohlen. Die Organisation hat einen Soll-Bestand von 143 Zivilschutzangehörigen. Das entspricht knapp einem Prozent der Bevölkerung.
    Der Zusammenschluss ist in einem Vertrag und einem Leistungsauftrag geregelt. Auf den 01.01.2011 wurden diese den neuen Gegebenheiten angepasst.
     
    Zivilschutzpflichtig sind alle Schweizer zwischen dem 20. und 40. Altersjahr, sofern sie nicht Angehörige der Armee sind oder waren. Frauen und ausländische Staatsangehörige können mit den gleichen Rechten und Pflichten Dienst leisten.