Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Lärm

  • Lärm
  • Abteilung Gemeindeschreiberei / Personal
  • Das Ortspolizeireglement ist seit dem 1. August 2014 in Kraft.

    Im Artikel 20 ist diesbezüglich Lärm folgendes geregelt:

    1. In Gebieten mit Wohnnutzung darf zwischen 22.00 und 06.00 Uhr kein Lärm verursacht werden.
    2. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr ist die Mittagsruhe zu beachten.
    3. Der Betrieb von lärmintensiven Geräten wie Rasenmähern, Mährobotern, Häckslern, Laubsauger etc. im Freien ist untersagt

    a. von Montag bis Freitag vor 07.00 Uhr und nach 20.00 Uhr,
    b. an Samstagen vor 08.00 Uhr und nach 18.00 Uhr
    c. während der Mittagsruhe nach Absatz 2 sowie
    d. an Sonntagen und anderen öffentlichen Feiertagen.

    4. Abweichungen von den zeitlichen Beschränkungen gemäss den Absätzen 1-3 sind zulässig, soweit

    a. sich zumutbarer Lärm aus dem bewilligten Betrieb einer Gastwirtschaft mit Aussensitzplätzen oder aus einer anderen ordnungsgemässen gewerblichen oder privaten Tätigkeit ergibt, oder
    b. Betriebe aufgrund der Natur ihres Betriebs auf den Einsatz Lärm erzeugender Maschinen und Geräte zu den genannten Zeiten zwingend angewiesen sind (wie z.B. die Landwirtschaft).

    5. Die Ortspolizeibehörde kann für bestimmte Anlässe auf Gesuch hin Ausnahmen bewilligen. Die Bewilligung kann mit Auflagen zum Schutz vor Lärm verbunden werden.

     

    Wer gegen das Reglement verstösst kann mit Busse bis zu Fr. 5‘000.-- bestraft werden.

    Die Nachbarschaft weiss Ihr rücksichtsvolles Verhalten zu schätzen.